Antrag Sportausschuss

Aktualisiert: 23. Juni 2021

18. April 2021: DIE UNABHÄNGIGENBürger für Celle an die Stadt Celle | Verwaltung Neues Rathaus | Am Französischen Garten 1 | 29221 Celle


Antrag_Sportausschuss
.pdf
Download PDF • 244KB

Antrag:

Die Sitzung des Sportausschusses vom 28.4.2021 wird, wie vorgesehen, am 28.4.2021 durchgeführt.


Begründung:

Die Unabhängigen sorgen sich um den Vereinssport, aber auch um den Schulsport in Celle.


Sportvereine in unserer Stadt sind von den Corona-Auflagen stark betroffen. Der Deutsche Olympische Sportbund geht zudem von einem Mitgliederrückgang von bis zu 2 Mio. deutschlandweit aus.


In diesem Zusammenhang stellen sich uns Fragen, mit der Bitte, diese in der Sportausschusssitzung zu beantworten:

  1. Wie beurteilen die Vereine ihre Situation aktuell? Hierbei ist eine Differenzierung von Vereinen zu treffen, die entweder in der Halle oder im Freien ihren Sport betreiben.

  2. Besonders die Frage wann nun endlich der Schwimmsport mit allen seinen Facetten (Schwimmkurse, Leistungssport, Schulsport, etc.) wiederaufgenommen werden kann. Die ohnehin vorhandenen Hygienevorschriften für Schwimmbäder scheinen ein Infektionsrisiko deutlich zu minimieren. Um einer Überfüllung mit Badegästen entgegen zu wirken, können aus unserer Sicht organisatorische Vorgaben dies massiv reduzieren. Liegen in diesem Zusammenhang wissenschaftliche Studien zu Ansteckungsrisiken in Schwimmbädern vor und zu welchem Ergebnis kommen diese?

  3. Wenn allgemein Sport im Freien erlaubt sein sollte, ist eine frühere Öffnung des Freibades möglich, um besonders den Stau in der Schwimmausbildung abzubauen? Die Kosten für die frühere Inbetriebnahme und Erwärmung des Wassers müsste evtl. als Zuschuss von der Stadt übernommen werden.

  4. Unterstützt die Stadt Vereine, die sich immer wieder ändernden Vorschiften umzusetzen? Ziel muss es sein ein halbwegs geregelten Trainings-, und Sportablauf zu gewährleisteten.

  5. Neueste Studien, die von Aerosolexperten veröffentlicht worden sind, lassen die Hoffnung zu, dass Sport im Freien nun für alle (ohne Altersbeschränkung) möglich sein sollte. Gibt es hierzu vom zuständigen Celler Gesundheitsamt eine Stellungnahme oder eine begründete Ablehnung?

  6. Wir schlagen vor, hauptamtliche Vereinstrainer auch in der Schule mit einzusetzen. Wir bitten um Prüfung ob das rechtlich möglich ist.

Für eine Beantwortung unserer Fragen im anstehenden Ausschuss wären wir sehr verbunden. Dr. Udo Hörstmann

Fraktionsvorsitzender

38 Ansichten