top of page

Unabhängige fordern baurechtliche Sicherheit bei Karstadtgebäude

Mit der Schließung der Gebäude in Celle verliert die Stadt einen zentralen Magneten für die Innenstadt.

Es gibt Gerüchte die von einer möglichen Nachnutzung bis zu einem evtl. Abriss des Gebäudes reichen.

Dennoch liegen hier Chancen für etwas neues und attraktiveres als Alternative für ein Kaufhaus in bester Lage der Innenstadt.

Um die Stadt in die Lage zu versetzen, bei der Nachnutzung oder Entwicklung eines neuen Magneten in zentraler Lage planungsrechtlich federführend zu Handeln ist es nötig, die Handlungshoheit zu haben.

Um eine Mitsprache bei der Nachnutzung des Karstadtgebäudes zu sichern fordern die Unabhängigen die Stadtverwaltung auf, ausreichende baurechtliche Instrumente zu schaffen, mit denen sowohl der Rat, wie auch die Verwaltung Einfluss auf die weitere Entwicklung dieser Gebäude nehmen können.

Ebenso wird die Verwaltung gebeten, den Rat zeitnah und laufend über Entwicklungen zum Karstadt-Gebäude zu informieren.

8 Ansichten

Comments


bottom of page