Antrag Westen für Kinder

24. Februar 2021: Die UNABHÄNGIGEN – Bürger für Celle an die Stadt Celle | Verwaltung Neues Rathaus | Am Französischen Garten 1 | 29221 Celle


Antrag_Westen_Kinder
.pdf
Download PDF • 511KB

Antrag:

Der Rat möge beschließen: Für die Celler Kindertagesstätten werden Westen angeschafft, die mit farbig unterschiedlichen Symbolen bedruckt sind.


Begründung:

Am Beispiel der „Kindertagesstätte An der Christuskirche“ in Westercelle hat sich gezeigt, dass in der jetzigen Pandemie das Tragen solcher Westen eine sinnvolle Hilfestellung für die Beaufsichtigung der Kinder, insbesondere in den Pausenzeiten, für die Betreuenden darstellt.


Während die Durchmischung der Kinder im Freien durch abgegrenzte Bereiche, in denen sich die Gruppen nur aufhalten dürfen, weitestgehend verhindert werden kann, ist dies in den Innenräumen kaum zu organisieren. Durch die farbigen und mit Symbolen bestickten Westen (z.B. unterschiedliche Tiersymbole) können die Kinder im Innenbereich durch Selbstorganisation die Durchmischung verhindern. Beispielsweise können die Kinder selbst darauf achten, dass kein Kind aus der „Hasengruppe“ in die „Igelgruppe“ kommt.


Diese tolle Idee stammt von einer Celler Bürgerin, die die Westen auch gefertigt hat.


Das Pilotprojekt wurde mit einer Spende des Lions Clubs Hannover-Wietzeaue realisiert.


Dr. Udo Hörstmann

Fraktionsvorsitzender

24 Ansichten